top of page

1975 machte man halbe-halbe
Damals war die Verteilung zwischen den Produzent:innen und den Zwischenhändler:innen gleich. (Agristat, 2022)

 

2020 – Die Preisschere öffnet sich

Während die Produzentenpreise seit 1990 um über einen Viertel sanken, stiegen die Konsumentenpreise um fast einen Fünftel an. (SRF Eco, 2021)

 

Heute – Coloc schafft neue Möglichkeiten

Coloc verschafft Produzierenden Sichtbarkeit und bietet eine Verkaufsplattform, wo sie unabhängiger werden und ihre Gewinnspannen selbst bestimmen können.

output-onlinepngtools-9.png

1975     

  2020   

Weshalb Coloc?

Zu viele Zahlen? Hier zwei Beispiele:

5a38a8e76826f0.4219048415136626954266.png

Gemäss einer kürzlich veröffentlichten Studie des Westschweizer Konsumentenverbandes (Féderation romande des consommateurs), erhielten Schweizer Produzierende im Jahr 2022 nur noch zwei statt dreizehn Rappen (2021) pro Gurke, die im Laden durchschnittlich 1.80 CHF kostet.

Der Zürcher Bauernverband (ZBV) hat die Gewinnverteilung auf Produzierende und Grossverteiler für verschiedene Produkte analysiert. Das Resultat ist für Produzierende ernüchternd. Bei der Kartoffel sei der Gewinn des Grossverteilers fünfmal höher als beim Produzierenden. Bei Eiern verdienten Detailhändler das 9-fache, bei Äpfeln gar das 28-fache.

Potato-PNG-Photo-Image.png
Potato-PNG-Photo-Image.png
Potato-PNG-Photo-Image.png
Potato-PNG-Photo-Image.png
Potato-PNG-Photo-Image.png
Potato-PNG-Photo-Image.png
Karotte.png

Das macht Coloc

Das Modell Coloc bietet lokal Produzierenden eine einfach zu bedienende Verkaufsplattform, über die sie ihre Produkte direkt verkaufen können, ohne den Gewinn mit dem Zwischenhandel teilen zu müssen.

Nachhaltig lokal: Du kannst sicher sein, dass die Produkte, die du kaufst, nachhaltig, lokal und mit viel Liebe hergestellt wurden.


Für eine stärkere Direktvermarktung: Da die Produkte direkt durch deren Produzierende verkauft werden, stellt Coloc sicher, dass die erzielten Einnahmen in die lokale Wertschöpfungskette zurückfliessen.

Von kleinen Betrieben: Coloc arbeitet mit kleinen Betrieben, welche Grosses vorhaben. Sowohl eine qualitätssichernde und rücksichtsvolle Produktion als auch der Tatendrang, neue und innovative Produkte zu schaffen, verbinden uns.

Gemeinsam sind wir stärker: Wir glauben an eine vernetzte Lokalwirtschaft unter gemeinsamem Auftritt, wo Wissen ausgetauscht, Vertrauen aufgebaut und Ideen umgesetzt werden.

Dafür steht Coloc

4_edited.png
pfeil1_edited.png

download..

Warum ist Coloc anders?

Wir lieben einzigartige lokale Lebensmittel, die es aufgrund kleineren Produktionszahlen nicht in die Regale der grossen Detailhändler schaffen. Leider fehlt es ihnen jedoch oft an Visibilität und so erhalten sie nicht ihre verdiente Aufmerksamkeit.
Aufgrund des kleinen und kundennahen Geschäftskonzepts kann Coloc die Produzierenden dabei unterstützen, ihre Produkte dem Quartier vorzustellen und sie der lokalen Bevölkerung 24 Stunden und sieben Tage die Woche im Selbstbedienungsladen anzubieten.

IMG_0196.jpg

Weshalb ist Coloc gut für die Umwelt?

Coloc setzt auf ein hyper-lokales Produktesortiment. Das heisst, nur Produkte von umliegenden Produzent:innen kommen infrage. Dadurch ist das Sortiment nicht nur nachhaltig, sondern in jedem Coloc einzigartig!

Zudem verbessert Coloc die Umweltbilanz von Lebensmitteln durch Saisonalität und biologische Richtlinien und ermöglicht es dank seiner Kundennähe im Quartier, zu Fuss erreicht zu werden. 

 

IMG_0257.jpg

Kontakt

coloc@mail.ch

Phone: +41 79 208 24 63

Länggasse

Erlachstrasse 23
3012 Bern

Gerechtigkeitsgasse 32

3011 Bern

Altstadt

  • Instagram
  • Facebook
Eierkarton.png

Die Mission von Coloc besteht darin, der Nachbarschaft rund um die Uhr frische und lokale Produkte anzubieten und dabei Fairness und Transparenz für Produzent:innen und Konsument:innen zu schaffen.

Erdbeere.png

Was ist die Mission von Coloc?

1_edited_edited.png

Öffnungszeiten

Coloc ist von Montag bis Sonntag 24 Stunden für dich geöffnet :)

 

Tagsüber (6.00 - 21.00 Uhr) hast du freien Zutritt und über Nacht (21.00 - 6.00 Uhr) erhältst du Zutritt mit unserem digitalen Schlüssel

IMG_8325.jpg
bottom of page